Die Österreichischen Länderversicherer: Gemeinsam stark im Geschäftsjahr 2011

Die Länderversicherer blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück – das Prämienwachstum betrug 2,03 %.

Die Position am heimischen Versicherungsmarkt wurde weiter gefestigt - die Länderversicherer liegen auf Platz 5 des österreichischen Versicherungsrankings.

And the European HEALTH & SPA Award goes to...

SensoCare® Technologie von Physiotherm als «Best Product Innovation» ausgezeichnet


Im Rahmen eines glanzvollen Galaabends im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See fand kürzlich bereits zum 4. Mal die Verleihung der European HEALTH & SPA Awards statt. Die Auszeichnung «Best Product Innovation» erhielt der Tiroler Infrarotkabinenhersteller Physiotherm für seine «SensoCare® Technologie».

 

Physiotherm überzeugt mit Produktinnovation

In einem zweistufigen Verfahren wählte die unabhängige Jury rund um Dr. Franz Linser die Sieger aus insgesamt 49 Nominierten. Die Auswertung erfolgte anhand von acht Kriterienpunkten: Design, Technik, Angebot & Service, Wirtschaftlichkeit, Nutzen, Kreativität, Nachhaltigkeit und Social Corporate Responsibility.

Sommerliches Gartenfest

Gartenfest Sanatorium KettenbrueckeZahlreiche Gäste ließen sich das Gartenfest des Sanatoriums Kettenbrücke nicht entgehen

 

Innsbruck, 28. Juni 2012: Circa 500 Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie Ärzte, Mitarbeiter, Partner und Freunde des Hauses waren der Einladung vom Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern zum traditionellen Gartenfest am 28. Juni gefolgt. Umrahmt von der einzigartigen Parkanlage des Sanatoriums, zählt das Gartenfest zu den schönsten Treffpunkten des Sommers und erfreut sich seit dem ersten Fest 2004 großer Beliebtheit.

Vermögensverwaltung ist ein Vertrauensgeschäft

Schoellerbank Vorstand Heinz Mayer über die Schuldenproblematik, wie Anleger diese überstehen und gleichzeitig ihre Kaufkraft erhalten

 

In Zeiten der anhaltenden Schuldenproblematik ist neben den Schulden der Staaten vor allem auch die Bankenkrise ein großes Thema. Großbritannien ist ein Paradebeispiel eines Landes mit relativ niedriger Staatsverschuldung, aber einem verhältnismäßig extrem aufgeblähtem Bankensektor. Die Schoellerbank dagegen hat vor allem in den letzten Krisenjahren eine deutliche Steigerung des Geschäftsvolumens erfahren. So konnte in den letzten anderthalb Jahren eine Steigerung von einer Milliarde Euro verzeichnet werden.

Malik School of Management: „Malik-Power“ für die SMBS

Malik Management, weltweit renommiert und mit Stammsitz in St. Gallen, intensiviert sein Engagement an der SMBS nachhaltig. Das Team um Prof. Dr. Fredmund Malik ist nicht nur 17,5% Gesellschafter der SMBS sondern seit deren Gründung wesentlich in die strategischen und curricularen Entwicklungen mit eingebunden. Mit der Malik School of Management an der SMBS - University of Salzburg Business School verstärkt Malik nun sein Engagement an der SMBS.

 

SMBS und Malik School of Management – eine logische Entwicklung

Prof. Dr. Fredmund Malik: „Die Business School der Universität Salzburg bietet einige der besten international ausgerichteten MBA- und Master-Programme.