„Headline“: Firstbaum auf 49 Metern

v.l.n.r.: Architekt Dieter Henke, Abt Raimund Schreier, Bgm. Christine Oppitz-Plörer, Bauherr Markus Schafferer, Architektin Marta SchreieckDer Rohbau des „Headline“-Gebäudes des Innsbrucker Immobilienentwicklers PEMA in der Brunecker Straße ist fertiggestellt. Bauherr und PEMA Geschäftsführer Markus Schafferer feierte mit allen am Bau beteiligten Arbeitern und Technikern sowie mit Prominenz aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft die traditionelle Firstfeier.

NIANCE® World of Luxury – die neue Dimension des SPA Luxus!

Treatment-(T)Räume werden wahr: weltweit erstmals erlebbar im Luxusresort Grand Tirolia Kitzbühel.

 

Die Luxus Marke NIANCE® steht für hochwirksame und reinste High-Class Hautpflege sowie ganzheitliche Behandlungsmethoden für eine sichtbare Verjüngung der Haut. Das Luxusresort Grand Tirolia Kitzbühel steht für Wohlfühlen auf höchstem Niveau.

Was göönd mi d Gescht aa?

Dieser Frage stellen sich die 18. Kleinwalsertaler Dialoge am 30. März 2012 – in einer fiktiven Reportage aus dem Jahr 2031, in Vorträgen und Diskussionsrunden

Bregenz/Kleinwalsertal, 14.03.2012: Stellt man Touristikern, Leistungsträgern und Verantwortlichen im Tourismus die Frage: „Was göönd mi d Gescht aa?“, wird die Antwort von allen Seiten spontan lauten: „Viel. Sehr viel.“ Ob diese Wahrnehmung sich auch tatsächlich bestätigt, wird sich im Rahmen der Kleinwalsertaler Dialoge weisen.

The SENSES Award goes to...

Das Grand Tirolia Kitzbühel ist "Best SPA & Sports Resort 2012"

 

Berlin/ Kitzbühel, März 2012. Bei einer glanzvollen Galanacht im Russischen Haus für Wissenschaft und Kultur in Berlin, pünktlich zur ITB Berlin, der weltweit größten Tourismusmesse, wurde zum 17. Mal der SENSES Award an die Besten der Besten aus Hotellerie und Wellness sowie an Einzelpersonen für herausragende Leistungen verliehen. Die Auszeichnung „Best SPA & Sports Resort 2012“ erhielt das Grand Tirolia Kitzbühel.

European SNOWstar 2012

Alta Badia ist Südtiroler Austragungsort

 

Alta Badia: 09.03.2012: Nach dem erfolgreichen Start in Saalbach-Hinterglemm und Innsbruck kommt die SNOWstar Tour 2012 am 17. und 18. März nach Alta Badia. SNOWstar wird vom Europäischen Skiverband veranstaltet und ist eine Kombination aus Slalom/Riesenslalom- mit Skicross- und Freestyle-Elementen. Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche der Jahrgänge 1996 bis 2001. Im heurigen Winter werden noch ein SNOWstar in Arosa sowie das Finale in Verbier ausgetragen. Emmi, der größte Milchverarbeiter der Schweiz, ist Titelsponsor der Tour. „Mit SNOWstar bieten wir der skibegeisterten Jugend ein besonderes Erlebnis. Willkommen sind alle, die Freude am Skifahren haben. SNOWstar soll dazu beitragen, die Jugend in Europa wieder mehr für den Skisport zu begeistern“, stellt der Generalsekretär des E.S.F. Andreas Wenzel zu den Zielen von SNOWstar fest.